Trainingsgemeinschaft der Schwimmsparte „Hannover 96“ & „TSV Pattensen“ unter den TOP 7 bei der DMS Bezirksliga

Am 11.02.2018 ging es für beide Teams nach Hildesheim ins Wasserparadies. Grund hierfür war
diesmal die DMS Bezirksliga. 49 Vereine aus den Regionen Weser-Ems, Lüneburg, Braunschweig
und Hannover mussten sich unter Beweis stellen. Der Kooperationsverein vom TSV Pattensen,
Hannover 96, erreichte mit den Frauen den 1. Platz und mit den Männern den 2. Platz. Durch diese
Platzierungen steigen beide Teams in die Landesliga auf. Der TSV beglückwünscht Hannover 96
für die herausragenden Leistungen.

   

Der TSV Pattensen trat mit den besten weiblichen Aktiven an. Es waren dabei: Lena Brüggemann,
Pauline Hahm, Franca Hilliger, Katja Breithaupt, Inga Fluchtmann, Paula Brüggemann, Svea Bölck,
Mara-Sophie Brandes und Lea-Sophie Sicking.

Es gab nicht nur viele neue Bestzeiten, sondern auch einen sehr erfreulichen 3. Platz in der
Bezirksliga Hannover und einen 7. Platz in der Gesamtwertung aller 49 Bezirkliga-Vereine. Dieses
Ergebnis reichte zwar nicht ganz für den Einzug in die Landesliga, aber mit 11390 Punkten waren
das 743 mehr Punkte als zum Vorjahr und somit eine Topleistung aller Aktiven.

Dieses ist speziell Michael Hamann und seinem treuen Trainerteam zu verdanken, der seit 3
Monaten die Aktiven beider Leistungsgruppen bis in die Fingerspitzen motiviert. Sie sind mit „Leib
und Seele“ dabei und die Aktiven des TSV Pattensen haben viel Spaß am Training. Und das hat
sich, wie man sieht, bezahlt gemacht.

Alle Aktiven von Hannover 96 und TSV Pattensen haben mal wieder am Beckenrand bewiesen,
dass auch eine Trainingsgemeinschaft funktionieren kann. Es wurde nicht nur zusammen „gechillt“
und sich ruhig auf die einzelnen Wettkämpfe vorbereitet, es wurde auch gemeinsam auf der Tribüne
gelacht und gesungen. Und ganz toll war es mit anzusehen, dass sich die Aktiven gegenseitig
geholfen und angefeuert haben. Und zum Abschluss ging es gemeinsam zum Italiener um die Ecke
um die gemeinsamen Erfolge gebührend zu feiern.

Die Spartenleitung des TSV Pattensen kann sich für so tolle Momente nur bedanken und wünscht allen Akiven weiterhin alles Gute. Ebenso gilt der Dank allen Kampfrichtern!