Schwimmer des TSV präsentieren sich beim Wettkampf in Braunschweig in Gala-Form

Am Wochenende des 2. Advent fand in BS die 26. Weihnachtsgala statt, dabei handelt es sich um einen Internationalen Wettkampf, neben Aktiven aus Polen und Dänemark sind Aktive aus allen Bundesländern auf den Startblöcken auf der langen 50m Bahn. Bei weihnachtlichen Klängen aus den Lautsprechern des Heidbergbad wurde der TSV Pattensen vertreten durch Svea Bölck, Mara Sophie Brandes, Katja Breithaupt, Thies Glenewinkel, Leonie Zank und die Brüder Diego und Luis Kühn.
Am Ende des Tages standen bei 90% aller Starts persönliche Bestzeiten auf der Anzeigetafel, zusätzlich wurde durch Svea Bölck über 1.500 m Freistil in 20:12,05 ein 12Jahre alter Vereinsrekord des TSV unterboten, was ihr gleichzeitig die Goldmedaille einbrachte. Mara Sophie Brandes erschwamm sich 1 goldene (200m Brust), 1 silberne (100m Brust) und 3 bronzene Medaillen (1500m Freistil, 200m Rücken und 50m Brust), Katja Breithaupt sicherte sich erste Plätze über 200 Schmetterling und 200m Lagen, den Medaillensatz komplettierte sie mit Silber über 50m Schmetterling und Bronze über 50m Brust.Thies Glenewinkel erreichte den 3. Platz und damit Bronze über 200m Freistil. Luis Kühn durfte sich 3x über die Bronze Medaille freuen, er schlug als 3. über 100m Schmetterling, 100m Brust und 200m Freistil an.
Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch !

4 Gedanken zu “Schwimmer des TSV präsentieren sich beim Wettkampf in Braunschweig in Gala-Form

  1. Pingback: mơ thấy ba ba

Kommentare sind geschlossen.