Internationales Jugendmeeting in Bonn vom 22.11. bis 24.11.2019

Am vergangenen Wochenende vom 22. bis 24. November nahmen 5 Schwimmerinnen und ein Schwimmer aus der Leistungsgruppe 1 des TSV Pattensen am Internationalen Jugend-meeting in Bonn teil.

Dabei waren Katja Breithaupt , Carola und Inga Fluchtmann , Hannah Möller , Emma Struckmeier und Malte Merk.

Hier konnten sie sich auf internationaler Ebene mit anderen SchwimmerInnen u.a. aus Bahrain und Belgien messen. Für alle Beteiligten sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

Angespornt von der einzigartigen Atmosphäre im Frankenbad Bonn erreichten die Aktiven 13 persönliche Bestzeiten bei insgesamt 32 Starts. Erfolgreichste TSV-Starterin war hier Carola Fluchtmann (Jg.´06), die sich insgesamt 4 neue Bestwerte erschwimmen konnte.

Das Wettkampfgeschehen ließ sich für alle Daheimgebliebenen aufgrund der hervorragenden Organisation der ausrichtenden SSF Bonn auch online vor dem Fernseher via YouTube von zu Hause aus verfolgen. Die Berichterstattung hatte einen Hauch von Olympia.

Aber nicht nur das Sportliche stand an diesem Wochenende im Mittelpunkt. Untergebracht bei einer befreundeten Gastfamilie in Bonn wurde am ersten Abend eine Pizza-Großbestellung geordert und am 2. Abend eine klassische „Nudel-Party“ gefeiert, bei der die Aktiven selbst gekocht und alle kulinarischen Soßen mit frischen Zutaten selbst zubereitet haben.

Aber auch andere Abwechslung, wie Haustier-Kuscheln, Tischtennis, oder Activity spielen, sowie ein Weihnachtsmarkt-Besuch am Samstag nachmittag standen für die jungen TSV´ler auf dem Programm und sorgten für viel Spaß.

Insgesamt, also nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus gemeinschaftlicher Sicht, ein rundum gelungenes Wochenende. Ein besonderer Dank geht hierbei an Trainer Michael Hamann, der dieses Event für die Schwimmer überhaupt möglich gemacht und organisiert hat.

Malte Merk

  

2 Gedanken zu “Internationales Jugendmeeting in Bonn vom 22.11. bis 24.11.2019

Kommentare sind geschlossen.