You are currently viewing TSV-Schwimmerin Katja Breithaupt nimmt erfolgreich an den 135. Deutschen Meisterschaften teil

TSV-Schwimmerin Katja Breithaupt nimmt erfolgreich an den 135. Deutschen Meisterschaften teil

Pattensen (mh) – Auch in diesem Jahr qualifizierte sich Katja Breithaupt wieder für die nationalen Titelkämpfe im Schwimmen, die Ende April in der Schwimm- und Sprunghalle Europasportpark in Berlin ausgetragen wurden. Durch besonders starke Leistungen auf den vorangegangenen Wettkämpfen durfte sie auf den drei Sprintstrecken 50m Rücken, 50m Schmetterling und 50m Freistil an den Start gehen und somit die blauen Farben der
Schwimmabteilung des TSV Pattensen dort repräsentieren.
Die 135. Deutschen Meisterschaften waren dieses Mal auch besonders interessant zum Zuschauen, denn gleichzeitig zur Medaillenvergabe um die Deutsche Meisterschaft auf den einzelnen Schwimmstrecken war die Veranstaltung auch die letzte Möglichkeit für die Spitzenschwimmer/-Innen, sich noch für die Olympischen Spiele im Sommer in Paris zu qualifizieren.

Katja´s erster Wettkampfstart über 50m Rücken fand am Samstagmorgen statt. Hier zeigte sie sich sehr gut vorbereitet und fokussiert am Start, so dass am Ende mit 0:31,41 min. eine deutliche Saisonbestzeit feststand, die einen guten 34. Platz bedeutete. Ihre weiteren beiden Wettkampfstarts, fanden dicht hintereinander am Sonntagvormittag statt. Sowohl über 50m Schmetterling (mit Platz 32 und einer Zeit von 0:29,24 min.), als auch über die abschließen- den 50m Freistil (Platz 41 und 0:27,87 min.) kam sie bis auf 3/10 Sekunden an ihre absoluten Bestzeiten heran und absolvierte somit ihre bisher besten Deutschen Meister-  schaften. Vollauf zufrieden mit den Ergebnissen genossen sie und ihr Trainer Michael Hamann nebenbei die spannenden Finalläufe zur Olympiaqualifikation und kehrten am Sonntagnachmittag in die Heimat zurück.