16. Oktober 2021

Burger King Cup in Hildesheim

Am Sonntag, dem 17. September 2017 fand wieder der beliebte Burger King Cup in Hildesheim statt. Für den TSV Pattensen gingen 17 Nachwuchsschwimmer unter der Leitung ihrer Trainerin Tanja Oehring an den Start.

Unsere Schwimmer erreichten viele persönliche Bestzeiten und hervorragende Platzierungen.

Jette Ahrens dominierte in ihrem Jahrgang (2005) und schwamm 5x souverän auf Platz 1.

Bei den 2007ern zeigten sich Leonie Kluck (2x Platz 1, 1x Platz 2 und Laura Sasse (1x Platz 1, 1x Platz 2) in guter Form. Vivien-Luise Franke konnte hier 2x Platz 4 erschwimmen. Überzeugend präsentierten sich auch Diego Kühn (3x Platz 1, 2x Platz 2) und Florian Minkwitz (2x Platz 1, 2x Platz 2).

Balint Szeles (Jahrgang 2008) sicherte sich 2x Platz 2 und 1x Platz 3.

Die 2009er Mädchen konnten sich mit Jette Freese (2x Platz 1, 1x Platz 2), Annike Ahrens (4x Platz 2) und Ann-Charlott Märtens (1x Platz 1 und 2x Platz 3) hervorragend platzieren. Aber auch die 2009er Jungen waren schnell unterwegs. Luis Kühn dominierte in seinem Jahrgang und erschwamm 5x Platz 1. Auch Mattis Rune Bennigsen (1x Platz 1, 2x Platz 2, 2x Platz 3) und Felix Hahn (2x Platz 2) zeigten sich leistungsstark.

Unsere 2010er waren mit Nilia Abasi (3x Platz 1) und Noah Goedecke (2x Platz 1, 2x Platz 2) überaus erfolgreich.

Ebenso unsere Jüngsten (Jahrgang 2011). Hier erreichten Lillyana-Estefania Schliesser (1x Platz 1 und 3x Platz 2) und Smilla Helene Bennigsen (3x Platz 3) tolle Platzierungen.

Ein großer Dank gilt Tanja Oehring, die am heutigen Wettkampftag mit Ruhe und Übersicht für die großen und kleinen Schwimmer da gewesen ist.

Als Belohnung für alle Aktiven gab es vom Veranstalter den obligatorischen Gutschein für einen leckeren Burger!