16. Oktober 2021

VW Dörge Cup Northeim

Am Wochenende, 19./20. Januar 2019, machten sich 10 Schwimmer des TSV Pattensen auf den Weg nach Northeim zum 24. Neujahrsschwimmfest.

Während draussen die Sonne schien, kämpften unsere Athleten im Wasser um Bestzeiten – erfolgreich – es wurden ausschliesslich neue persönliche Bestzeiten erschwommen.

Janne Marik Brinkmann (Jahrgang 2007) erreichte mit ihrem Sieg über 50m Freistil nicht nur eine neue persönliche Bestzeit, sondern unterbot die Qualifikationszeit für die Deutsche Meisterschaft in Berlin um 0,6 Sekunden. Damit belegt sie Platz 5 deutschlandweit in ihrer Altersklasse. Auch über 100m Schmetterling ließ sie sich die Goldmedaille umhängen.

Smilla Helene Bennigsen (Jahrgang 2011) startete erstmals auf der Langbahn und konnte sowohl über 100m Rücken, als auch über 50m Brust als Erste anschlagen.

 

Ein buntes Medaillentrio gab es für Annike Ahrens (Jahrgang 2009). Gold über 50m Schmetterling, Silber über 50m Brust und Bronze über 200m Brust.

Über 50m Schmetterling im Jahrgang 2009 männlich ließ Mattis Rune Bennigsen die Konkurrenz hinter sich und schlug als Erster an.

Auch Luis Kühn (2009) zeigte sich in guter Form. Jeweils Silber (200m Freistil und 50m Brust), sowie Bronze über 100m Rücken gab es für ihn.

Im Jahrgang 2010 schwamm Noah Goedicke vorne mit. Silber über 100m Rücken und Bronze über 200m Freistil, die er jahrgangsbedingt erstmals schwimmen durfte.

Hannah Sophie Möller (Jahrgang 2007) fischte sich über 50m Schmetterling Silber aus dem Wasser. Für Ann-Charlotte Märtens (2009) gab es, ebenfalls für die 50m Schmetterling, eine Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen und vielen Dank an die beteiligten Kampfrichter für den Einsatz.