Kindgerechter Wettkampf vom WSV Bennigsen in Springe

Zum letzten Wettkampf vor den Sommerferien hatte der WSV Bennigsen am 30.06. ins Hallenbad Springe eingeladen. Passend dazu war das Wetter mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit über 30 Grad. Gemeldet waren für den TSV Pattensen 28 Aktive, die von Tanja Oehring am Beckenrand hervorragend betreut und auf Ihre Starts vorbereitet wurden.

Los ging es mit den Jüngsten. Im kindgerechten Wettkampf der Jahrgänge 2012 und jünger konnte sich der Nachwuchs bereits mehrfach auszeichnen; geschwommen wurden die 25-Meter-Strecken in den Lagen Rücken, Brust und Kraul. Dabei gab es neben persönlichen Bestzeiten auch diverse Medaillen.

Bei den Mädchen holte Jonna Leonore Bennigsen (2013) 1x Gold und 2x Silber, im Jahrgang 2012 sicherte sich Meike Spangenberg 1x Gold und Emily Maye sogar 1 x den kompletten Medaillensatz. Bei den Jungen konnte sich unser Jüngster Teilnehmer Niklas Kriemelmeyer (2014) einmal den obersten Podestplatz und damit Gold erschwimmen. Komplettiert wurden die insgesamt tollen Leistungen mit dem Silberrang für Eliah Reichstein (2012). Abgeschlossen wurde der kindgerechte Wettkampf mit einer 4x25m Freistil-Mixed-Staffel, in der unsere 2. Mannschaft in der Besetzung Jaron Goedicke, Meike Spangenberg, Emily Maye und Maribel Moya Ruiz Gold und unsere 1. Mannschaft mit Eliah Reichstein, Jonna Leonore Bennigsen, Marie Spangenberg und Isabella Kühn Silber gewannen.

Im folgenden beiden Abschnitten waren nun die Jahrgänge 2011 und älter an der Reihe. Die Medaillen wurden hier jahrgangsweise im Rahmen der Mehrkampfwertung vergeben und auch hier überzeugten unsere Schwimmer und Schwimmerinnen durch gute Zeiten und viele Podestplatzierungen. Medaillen gab es für Alia Oehring (Silber, Jahrgang 2010), Ann-Charlotte Märtens (Silber, 2009), Noah Goedicke (Gold, 2010), Luis Kühn (Gold, 2009), Mattis Rune Bennigsen (Bronze, 2009) und Noah Oehring (Gold, 2008).

Äußerst erfolgreich waren zudem noch die Staffeln des TSV Pattensen: Gold (Aliah Oehring, Noah Oehring, Ann-Charlotte Märtens, Arne Brimm) und Bronze (Felix Hahn, Nilia Abasi, Luis Kühn, Mattis Rune Bennigsen) gab es in der 4x50m Lagen-Mixed-Staffel sowie ebenfalls Gold (Mattis Rune Bennigsen, Arne Brimm, Nilia Abasi, Luis Kühn) und Bronze (Felix Hahn, Alia Oehring, Noah Oehring, Noah Goedicke) in der 4x50m Freistil-Mixed-Staffel.

Mit insgesamt tollen Ergebnissen verabschiedeten sich die Aktiven nun in die großen Ferien.