DMSJ Bezirksentscheid in Hildesheim

Am vergangenen Wochendende fand im Wasserparadies Hildesheim der Bezirks-entscheid des Mannschaftswettbewerbs DMSJ statt. Für den TSV Pattensen gingen insgesamt 4 Mannschaften in verschiedenen Altersklassen an den Start.

Zum einen sprang die Mädchenstaffel der Jugend E (Jg. 2010 u. 2011) ins Wasser, die mit Alia Oehring, Carlina Lühmann, Smilla Helene Bennigsen, Nilia Abasi und

Julia Seidler besetzt war. Mit vielen neuen Bestleistungen erschwamm sie sich in der Endabrechnung den 2. Platz. 

Bei der weiblichen Jugend D (Jg. 2008 u. 2009) gab es ebenfalls ein Mädchenteam des TSV, das aus Ann-Charlotte Märtens, Annike Ahrens, Jette Frese und Hannah Schütz bestand. Sie konnten zwar keine Medaille, dafür aber einen guten 8. Platz, eine Menge Spaß und viele neue Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Auch die Jungs der männlichen Jugend D (Jg. 2008 u. 2009) mit Luis Kühn, Mattis Rune Bennigsen, Veit Biester, Jannik Lühmann und Noah Oehring schlugen sich exzellent und ergänzten ihre Medaillensammlung um ein silbernes Edelmetall.

Ebenfalls den 2. Platz ergatterten die ältesten Vertreterinnen des TSV Pattensen, die weibliche C-Jugend der Jahrgänge 2006 und 2007 bei diesem Wettkampf. Dazu gehörten Janne Marit Brinkmann, Hannah Sophie Möller, Emma Struckmeier, Mara Sophie Brandes, Carola Fluchtmann und Sophie Brüggemann, die leider kurzfristig wegen Krankheit ausfiel, ihr Team aus dem heimischen Bett aber mental unterstützte und die Daumen drückte.

 

Das Endergebnis aus Sicht der Schwimmabteilung des TSV Pattensen kann sich sehen lassen: Drei von vier Mannschaften qualifizierten sich für den DMSJ-Landesentscheid am 26./27. Oktober, der ebenfalls wieder im Wasserparadies Hildesheim stattfindet und sammelten Medaillen auf dieser Bezirksebene. Also war es ein super erfolgreiches Wochenende, welches sehr zufriedene Trainer Tanja , Uschi , Lea-Sophie Michael und Fabian ,wie alle Aktive hervorbrachte.

 

Carola Fluchtmann und Mara Sophie Brandes