25. Juli 2021

Kreismeisterschaft Mittelstrecke in Springe

Am 09. Und 10.03.2019 fanden im Hallenbad Springe die alljährlichen Kreismeisterschaften der Mittelstrecken des Kreisschwimmverbandes Hannover Land statt. Der TSV Pattensen ging mit 27 Schwimmern an den Start, die bei insgesamt 75 Starts 37 Medaillen einheimsten. Geschwommen wurden jeweils 200m aller vier Schwimmlagen, sowie 200m Lagen und 400m Freistil. Vom TSV mit dabei waren SchwimmerInnen der Jahrgänge 2009-1999, wobei die Jüngsten zum ersten Mal dort an den Start gehen durften und sich alle sehr gut platzierten. 

Erfolgreichster Schwimmer des Jahrganges 2009 war Luis Kühn, der sich bei zwei Starts zweimal einen Platz unter den besten drei sicherte. Über 200L holte er sich den Titel und über 200F wurde er Vizemeister. Auch Annike Ahrens, Mattis Rune Bennigsen und Ann- Charlotte Märtens (alle Jahrgang 2009) gehörten zu den Jüngsten und sicherten sich tolle Platzierungen und viele persönliche Bestzeiten. Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreichste Schwimmerin des TSVs an diesem Wochenende war jedoch eine von den Großen. Katja Breithaupt (Jg. 01) sicherte sich bei allen ihrer sechs Starts den Sieg in ihrer Altersklasse, sowie 4x den Titel und zweimal den zweiten Platz in der offenen Wertung.

Auch die „Oldies“ unter den Mädels, Lena Brüggemann und Yvonne Platzek (beide Jg. 1999) sicherten sich bei jedem ihrer Starts Platzierungen unter den besten drei. 

Zu den erfolgreichsten Medalliensammlern des Wochenendes zählen auch Paula Brüggemann mit zwei Siegen und zwei Vizetiteln, sowie Inga Fluchtmann (beide Jg. 2004) mit drei Siegen und einem Vizetitel.

Auch allen anderen Medaillengewinnern und erfolgreichen Schwimmern ist ein großes Lob auszusprechen es wurden viele persönliche Bestzeiten geschwommen und nicht zuletzt ist es ein Verdienst aller Schwimmer der Mannschaft, dass der TSV bei diesen Kreismeisterschaften die Kreispunktewertung mit 523 Punkten gewonnen hat.

Ein Dank auch an alle Kampfrichter, Trainer und Eltern, es war ein gelungenes Wochenende.