16. Oktober 2021

44. Stadtpokal im Deisterbad Barsinghausen

Am 25. Januar ging es zum Stadtpokal nach Barsinghausen. Für 29 Aktive und 2 TrainerInnen galt es, den Pokal nach Pattensen zu holen. Unterstützt wurden sie von 11 Kampfrichtern. Es mussten Strecken über 50 m, 100 m und 200 m in den Lagen Brust, Rücken, Schmetterling und Freistil geschwommen werden.

Dabei waren die Schwimmer und Schwimmerinnen des TSV sehr erfolgreich. Zu den Medaillengewinnern zählten:

Jg. 2014 Niklas Kriemelmeyer (1 x Gold, 1 x Silber); Jg. 2013 Jonna Leonore Bennigsen (1 x Bronze); Jg. 2011; Julia Seidler (1 x Silber); Jg. 2010 Noah Goedicke (1 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze), Alia Oehring (1 x Silber); Jg. 2009 Luis Kühn (3 x Gold), Arne Brimm (2 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze), Ann-Charlotte Märtens (2 x Gold, 2 x Silber), Mattis Rune Bennigsen (3 x Gold, 2 x Silber), Annike Ahrens (1 x Gold, 1 x Silber); Jg. 2008 Veit Biester (4 x Silber, 2 x Bronze), Noah Oehring (1 x Bronze); Jg. 2007 Diego Kühn (1 x Silber, 2 x Bronze), Janne Marit Brinkmann (4 x Gold, 2 x Silber), Malte Merk (5 x Gold, 1 x Silber), Laura Sasse (1 x Gold); Jg. 2006 Carola Fluchtmann (2 x Gold, 1 x Bronze); Jg. 2005 Thore Biester (3 x Silber, 2 x Bronze), Metta Luise Elies (1 x Bronze); Jg. 2004 Inga Fluchtmann (2 x Gold, 2 x Silber), Paula Brüggemann (3 x Gold, 1 x Silber); Jg. 2003 Mirco Kosian (1 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze); Jg. 2002 Maren Fluchtmann (2 x Gold, 2 x Bronze); Jg. 2001 Katja Breithaupt (8 x Gold); Jg. 1999 Lena Brüggemann (2 x Silber, 1 x Gold); Darüber hinaus konnte sich die 4 x 50 m Lagen Mixed Staffel Silber und die 4 x 50 m Freistil Staffel sogar Gold erschwimmen.

Bei einer tollen Stimmung im Deisterbad konnten wieder viele neue Bestzeiten erschwommen werden. Darüber hinaus konnte Janne Marit Brinkmann das offene Finale über 100 m Lagen für sich entscheiden und die Mehrkampferwertung der Jungend C gewinnen. Auch Katja Breithaupt gewann das offene Finale über 200 m Lagen und sicherte sich den 1. Platz der Mehrkampfwertung Jugend B und älter.

Mit einem Gesamtergebnis von 834 Punkten ging der Stadtpokal tatsächlich in diesem Jahr an den TSV Pattensen.

Wir bedanken uns bei Tanja und Michael für die Unterstützung am Beckenrand und den Organisatoren der SGS Barsinghausen für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf des Wettkampfes.